Kosten sind nicht alles?!

Lesezeit: ca. 5 Minuten

Vor gut einer Woche habe ich einen interessanten Beitrag auf der Facebook-Seite „ETF-Strategie“ gesehen und mich verleiten lassen zu antworten. Meine gut gemeinte Meinung führte dazu, dass ich mir über das Thema noch mal Gedanken machen musste.

„Kosten sind nicht alles?!“ weiterlesen

Berater vs. Kunde

Lesezeit: ca. 7 Minuten

Letzte Woche hatte ich ein tolles Gespräch. Ein Freund von mir fragte mich, was ich von einem Angebot seiner Bank halten würde. Es ging um eine fondsgebundene Altersvorsorge.

Obwohl ich gegenüber Instituten und deren Angeboten extrem skeptisch bin, schaute ich mir das mehrere Seiten umfassende Dokument neugierig an. Schnappte mir schnell ein Blatt Papier und einen Stift, machte mir Notizen und um den noch einen draufzusetzen, bemühte ich noch Excel.

„Berater vs. Kunde“ weiterlesen

Rebalancing von Depots

Wenn man regelmäßig investiert, z. B. in Aktienfonds, ETFs oder ähnliches, kommt irgendwann der Moment, in dem die Verteilung des Portfolios aufgrund von Kursänderungen aus den Fugen gerät. Schnell hört oder liest man dann von Rebalancing.

Doch was ist das und was macht das eigentlich?

Vor kurzem hatte ich ein tolles Gespräch mit Ümit (Co-Autor von Soundtrack für Vermögenswerte) und wir kamen auf das Thema „Rebalancing“, die Möglichkeiten, die Hindernisse und warum es in Büchern meist sehr einseitig beschrieben wird.

„Rebalancing von Depots“ weiterlesen

DEGIRO – ein alternativer Broker?

Aktien, ETFs, Anleihen und vieles anders ist hervorragend geeignet, um ein Vermögen aufzubauen. Im Entscheidungsprozeß kommt man auch zu der Frage, welcher Broker ist der geeignete.

Bei der Vielzahl von Anbietern kommt immer wieder auch DEGIRO hoch. Ist also DEGIRO eine Alternative für den privaten Investor?

„DEGIRO – ein alternativer Broker?“ weiterlesen